Lackbiest & Switcherin

Hartes Sado-Biest Sadismus und Folter Fantasievolle Switcherin Masochismus und Leiden Erfahrenes Maso-Biest
Beherrsche die Switcherin!

Ich bin Switcherin
Sadobiest und zahme Masochistin



Manchmal wird eine Switcherin wie ich belächelt, weil wir Switcher angeblich nicht wissen, ob wir nun submissiv oder dominant sind. Wahrscheinlich gibt es im BDSM Bereich mehr Switcher als man denkt, aber kaum ein Switcher outet sich.

Ich bin eine Switcherin und ich stehe dazu. Ich liebe beide Varianten: die Dominanz, wenn ich einen Mann quäle und an seine Schmerzgrenzen führe, aber auch die Hingabe an die Lust am Schmerz als Masochistin. Nicht umsonst heiße ich als Lackbiest und bekennende Lackfetischistin manchmal Sadobiest und manchmal Masobiest.

Es ist mir nicht möglich, zu wählen, dass ich heute einmal switchen möchte, sondern um zur Masochistin zu werden, musst du das Biest in mir besiegen. Denn ich wehre mich gegen eine aufgesetzte Dominanz, gespielte Stärke oder unechte Neigungen. BDSM ist für mich kein Spiel, sondern gelebte Realität! In der Telefonerotik habe ich die Möglichkeit, mich von deiner Dominanz zu Überzeugen, und wenn du es schaffst, mir deine Stärke zu präsentieren, kann ich sehr schnell zur Masochistin switchen. Gewinnst du allerdings nicht die Macht Über mich, hüte dich vor dem Sadobiest in mir! Dann werde ich sadistisch, niederträchtig, gemein und nutze deine Schwäche umgehend aus, um dich hart zu unterdrücken.

Wenn du dies nicht willst, hast du nur eine Chance: Besiege mich und mach aus dem Lackbiest ein zahmes Kätzchen, das sich von dir führen lässt! Diese Aufgabe ist schwerer als du glaubst, denn meine Krallen sind scharf und mein Siegeswille ist groß. So einfach Überlasse ich dir die Führung nicht. Wir werden sehen, welche Swichter-Seite du von mir zu spüren bekommst!

  Fantasievolle Switcherin  


Impressum                       Surftips                   Jugendschutz